Die Lebende im Alleingang

mehrvonihrzulesen.

Jung und streifend durch Welten
- im Schritttempo zu Fuß
aber doch noch die schnellste auf dem Fahrrad.

Buch
Abo

ICH HABE AUF DICH GEWARTET. WO WARST DU SOLANGE?

Die Sätze unserer Stunden, du hast mir keine Antwort gegeben. Ich sehe mich noch immer, die Katze auf meinem Bauch, schnurrend, sie zieht, schleppt mich durch die Nacht unter dieser einzigen Decke. Kältehemmend, drückt sie, streckt sie sich auf mir aus, krallt sich in den Stoff, um Bewegungen auszuschließen.

 Die Nachbarn gehen und kommen immer nachts, das Fenster ist kaputt und man hört sie lachen, Türen knallen, Automotoren aufheulen. Ich hasse euch.

An der Wand lehnend, im Zimmer ohne Bezugspunkte – so oft dagewesen , jedes Mal die Fremde an mich reißend, jedes Mal ein Stück weit heimischer.

 

23.8.11 22:46
 



bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen